Sonntag, 15. Dezember 2013

Es weihnachtet doch!

Heute war es soweit - ich wollte endlich die Festive Flurry Stempel und Big Shot Framelits ausprobieren. Weihnachtsdekoration ist auch noch keine vorhanden, also konnte ich einfach drauf loslegen.

Und da ich unbedingt die riesigen Mengen an Verpackungspapier einem guten Zweck zuführen wollte, war das braune Kraftpapier das Hauptmaterial des heutigen Tages. Aber seht selbst:

Als erstes ein paar dreidimensionale Anhänger für den Christbaum:

 


Danach wurden mehrere dieser 3D-Anhänger zu einer Girlande verarbeitet:

Und noch einmal die einzelnen Teile in Großaufnahme

 

Und zum Abschluss einen 2D Anhänger


Und weil das so gut funktioniert hat, habe ich mich auch gleich an die fehlenden Weihnachtskarten gemacht.
Auch bei der A5 Karte kam das Kraftpapier als Grundmaterial zum Einsatz. 

Gestempelt wurde auf weißem Aquarellpapier.

Für die Glückwünsche habe ich innen noch einmal ein Stück weißes Kraftpapier eingeklebt.












So und zuletzt mussten noch ein fehlendes Geschenk gemacht werden. Und was passt besser als Kerzen, um Licht in die dunkle Jahreszeit zu bringen?




Kommentare:

Martin Bürger hat gesagt…

Wunderschön :)

Birgit Radl hat gesagt…

Wow - schaut großartig aus!!!