Sonntag, 20. Dezember 2015

Last Minute Weihnachten Blog Hop


Der Advent liegt schon in den letzten Zügen und trotzdem wollen wir - die österreichischen Stapin' Up! Demonstratorinnen - euch noch ein paar letzte weihnachtliche Ideen mit auf den Weg geben.

Genau richtig für alle die noch ein paar fixe Geschenks- oder Kartenideen für das große Fest brauchen.

Ich möchte euch heute gerne einige Weihnachtskarten in verschiedenen Variationen vorstellen.

Die ersten beiden Karten sind ganz klassisch weihnachtlich. Ich habe zwei Varianten einer Schüttelkarte mit den "Delicate Ornament Thinlits" gemacht. Die erste Variante mit der glutroten Folie aus dem Winterkatalog, die zweite mit der Goldfolie aus dem Hauptkatalog.




Wie ihr eine Basis-Schüttelkarte selbst macht, könnt ihr hier in der Stampissimo Trickkiste noch einmal nachsehen.


Die nächsten beiden Karten setzen ganz auf den Embossing Folder "Im Wald".
Einmal ganz schlicht mit Transparentpapier auf schwarzer Basis mit goldenen Akzenten. 


Bei der zweiten Karte habe ich den Embossing Folder mit Stempelfarbe in Savanne eingefärbt. Diese färbt dann den Zwischenraum zwischen den Baumstämmen und so ergibt sich dieser schöne Effekt. Verwendet Schiefergrau um einen nebligen Wintertag zu gestalten oder Himmelblau für einen strahlenden Tag.



Für diese Karte habe ich das Set "Oh Tannenbaum" und die dazu passenden Framelits verwendet. Mithilfe der Framelits lassen sich immer wieder unterschiedliche Bäume gestalten. Hier ist es dreimal derselbe Basisstempel - einmal mit Schneeflocken in weiß embosst, einmal Christbaumkugeln mit einem der passenden Framelits herausgestanzt und mit Safrangelb hinterlegt und einmal eine Lichterkette in gold embosst. Ach soviele unterschiedliche Möglichkeiten...

Meine letzte Karte für heute ist eine Weihnachts- bzw. Winterkarte die sich auf ein altbewährtes Stempelset verlässt - "Lovely as a tree". Dieses Stempelset ist so vielseitig, dass es einfach für jede Gelegenheit eingesetzt werden kann.



Das Motiv habe ich auf Flüsterweißen Farbkarton in verschiedenen Grautönen gestempelt - die Tannen im Vordergrund mit Memento. Darüber eine Schicht Transparentpapier, geprägt mit dem Prägefolder "Leise rieselt..."

Das alles zusammen ergibt diese winterliche Nebeloptik.

Schaut auch bei den anderen Demos vorbei, die sich tolle Sachen für euch überlegt haben.





Und falls ihr irgendwo den Faden verloren habt, hier eine Liste aller teilnehmenden Demos:


Kommentare:

Martina hat gesagt…

Na du hast dich ja richtig ausgetobt!
Sehr schöne Ideen!
vlg Martina

Elisabeth hat gesagt…

Super schöne Variationen!
Danke fürs Mitmachen.
LG Elisabeth

Uschi hat gesagt…

Eine Karte schöner wie die andere und tolle Ideen ........

LG Uschi